Ende September fanden zum zweiten Mal in Folge die Kreis-Kinder- und Jugendspiele in der Freiberger Heubner Halle statt.

Ausrichter war wie im Jahr 2019 der ATSV Freiberg. Über 30 Kinder und Jugendliche aus Freiberg, Brand-Erbisdorf, Dorfchemnitz und Bobritzsch-Hilbersdorf schrieben sich in ihre jeweiligen Altersklassen ein. Leider mussten die Kinder und Jugendlichen auf die Unterstützung ihrer Eltern verzichten. Corana-bedingt untersagte der Kreissportbund den Zutritt in die Turnhalle!

Der TVN hatte mit Nele Fischer, Oskar Hoffmann und Gustav Wobst drei „Eisen im Feuer“.  Das Trainergespann, bestehend aus Michael Matschos und René Schubert sah tolle und  spannende Spiele ihrer Schützlinge! Nele und Oskar waren in der Altersklasse U15 sehr erfolgreich! Beide wurden Vizemeister im Einzel und wurden mit einer Silbermedaille sowie einer Urkunde des Kreissportbund geehrt. Gustav, seit  2019 im Verein, steigerte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten von Spiel zu Spiel. Aufgrund der starken Konkurrenz schied er leider am Ende der Vorrunde aus. (MM)